Fachgruppe „Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft“ des Graduierteninstituts NRW gegründet

20160919_125126Am 19. September 2016 hat sich die zweite Fachgruppe des Graduierteninstituts für angewandte Forschung NRW mit 37 Mitgliedern an der Hochschule Bochum gegründet. Die Fachgruppe wird sich inter- und transdisziplinär mit einer Vielzahl von aktuellen Themen der Digitalisierung auf wissenschaftlichen Niveau beschäftigen. Dabei werden einzelne Forschungsfelder wie Visual Computing, Big Data, Lernen, Informationssicherheit, E-Health, Industrie 4.0 und Mobilität adressiert. Auch die damit verbundenen sozialen und gesellschaftlichen Veränderungen werden Gegenstand der Forschungsarbeiten sein. In dieser Fachgruppe haben sich derzeit 37 Kolleginnen und Kollegen aus 11 entsendenden Fachhochschulen in NRW zusammengefunden. Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein von der TH Köln zählt zu den Gründungsmitgliedern dieser Fachgruppe.
Continue reading

CFP: EuroGP 2017, the 20th European Conference on Genetic Programming

evostar2017EuroGP 2017, the 20th European Conference on Genetic Programming, 19-21 April 2017, Amsterdam, The Netherlands.
Submission page: https://myreview.saclay.inria.fr/eurogp17
Website:         http://www.evostar.org
Facebook:        fb.com/evostarconf
Twitter:         twitter.com/Evostar2017
LinkedIn:        www.linkedin.com/groups/EVOstar-1908983

Interesting paper: What Works Best When?

Iain Dunning, Swati Gupta, and John Silberholz (Operations Research Center, Massachusetts Institute of Technology) state: “Though empirical testing is broadly used to evaluate heuristics, there are shortcomings with how it is often applied in practice”. Although their paper focuses on Max-Cut and Quadratic Unconstrained Binary Optimization, their ideas are interesting for other problems as well. The corresponding paper can be downloaded here.

Avea – Innovationspreis Umweltschutz: Aufruf zur Einreichung von Abschlussarbeiten @th_koeln

avea
Die Avea GmbH & Co. KG ist als regional tätiges Unternehmen der Entsorgungsbranche eng mit unserem Campus verbunden. Das Unternehmen unterstützt z.B. die Forschung der TH Köln auf dem :metabolon-Standort bei Engelskirchen.
Zur Stärkung der Kooperation und zur Unterstützung unseres Campus wird deshalb der Förderpreis „AVEA – Innovationspreis für herausragende Abschlussarbeiten im Bereich Umweltschutz“ ausgeschrieben, der mit 2000 Euro für den ersten Platz, 1000 Euro für den zweiten Platz und 500 Euro für den dritten Platz dotiert ist. Continue reading

IMProvT (Intelligente Messverfahren zur Prozessoptimierung von Trinkwasserbereitstellung und Verteilung)

IMProVT

Am 08.09.2016 fand das halbjährliche Treffen der Projektpartner des Forschungsprojektes IMProvT statt. Zu Gast waren die Teilnehmer diesmal bei der Thüringer Fernwasserversorgung im Wasserwerk Luisenthal. Idyllisch gelegen an der Talsperre Ohra im Thüringer Wald (in der Nähe des Wintersportortes Oberhof) versorgt die Trinkwasseraufbereitungsanlage Luisenthal große Teile Nord- und Ostthüringens mit Trinkwasser. Continue reading